Von Mensch zu Mensch

Die Arbeit unseres Vereins ist politisch unabhängig, nichtreligiös und neutral, dabei humanitär und höchst professionell in jeder Beziehung.
Wir sind bewusst so aufgebaut, dass wir uns nicht als rein technischen Minenräumverein verstehen, sondern als eine Komponente im großen
Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit und in Kooperation mit anderen Organisationen.

Wir sind auch in der Lage Schulungsmaßnahmen auf verschiedenen Niveaus selbst durchzuführen. Sei es Weiterbildung für Räumer nach IMAS
oder sei es Awareness-Training für die Mitarbeiter von anderen Hilfsorganisationen (NGO’s). Diese Schulungen können wir auch Flüchtlingen anbieten,
die in Ihre Heimatländer zurückkehren möchten. Dieses Training kann sowohl national als auch international realisiert werden. Auch der Transport von
Spenden und Hilfsgütern muss “sicher” sein!

Vor Beginn des Aufbaus jeglicher Infrastruktur ist für die “Sicherheit” vor schlafenden und immer kriegsbereiten Kampfmitteln zu sorgen.

Menü